Motorkettensägen Grundlehrgang

Ihr Nutzen

Wer Brennholz selbst im Wald machen will, muss nachweisen, dass er seine Motorsäge zuverlässig beherrscht und alle Sicherheitsvorschriften kennt. Die Landesforstbehörden und viele kommunale und private Forstbetriebe dürfen nur Brennholzselbsterwerber zulassen, die eine entsprechende Qualifizierung, den so genannten Motorsägenführerschein, nachweisen können. Teilnehmende STIHL Fachhändler bieten Ihnen, in Zusammenarbeit mit öffentlichen Trägern, die Möglichkeit, diesen Qualifikationsnachweis zu erlangen.

Kooperation

Dieses Seminar wird durch unseren Kooperationspartner durchgeführt.

Pawlowski GmbH

Oggenhausener Hauptstrasse 77
89522 Heidenheim-Oggenhausen
Telefon:       07321 7307-14

Zielgruppe

Personen, welche selbst Brennholz im Wald schlagen möchten.

Seminarinhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Sicherheitstechnische Einrichtungen
  • Auftretende Gefahren
  • Fachgerechte Fäll-Techniken
  • PSA - Persönliche Schutzausrüstung
  • Aufarbeitung von liegendem Holz
  • Wartungs- und Einstellarbeiten
  • Handhabung und Tragweise
  • Schärfen der Kette

Seminarabschluss

Zertifikat der Pawlowski GmbH.

Voraussetzungen

Für dieses Seminar gibt es keine gesonderten Voraussetzungen.

Seminardauer

1,5-tätig (Theorie & Praxis)

Freitag (17:00 - 21:00 Uhr) Theorie

Samstag (08:00 - 12:00 Uhr) Werkstatt, (12:00 - 16:00 Uhr) Wald & Abschluss

Seminarort & Kooperation

Dieses Seminar wird durch unseren Kooperationspartner, Pawlowski GmbH durchgeführt.

Pawlowski GmbH │ Oggenhauser Hauptstrasse 77 89522 Heidenheim-Oggenhausen

 

Seminarpreis

99,00 € / je Teilnehmer zzgl. MwSt.

Termine

Heidenheim-Oggenhausen

März Fr. 31.03. - 01.04.2017 Buchen