Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinatoren (SiGeKo)

Mit der zunehmenden Komplexität moderner und großer Bauvorhaben, bei denen viele Gewerke nebeneinander und parallel laufen, und dem häufig damit einhergehenden Termindruck steigen die Anforderungen an Sicherheit und Gesundheitsschutz.

SiGe-Koordinatoren nach Baustellenverordnung und RAB 30

Die Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen (BaustellV) und  den Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen (RAB 30)  verpflichtet den Bauherrn, für Baustellen, auf denen Beschäftigte mehrerer Arbeitgeber tätig werden, je nach Art und Umfang des Bauvorhabens, einen oder mehrere geeignete Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordinatoren (SiGeKo / SiGe-Koordinator) zu bestellen. Der SiGe-Koordinator trägt dazu bei, das Bauvorhaben, den Bauablauf und die späteren Arbeiten an der Bauanlage zu jeder Zeit sicher zu gestalten. Seine Tätigkeiten erfordern fachliche Qualifikationen, die in den Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen (RAB 30) konkretisiert sind.

 

Die ITC Graf GmbH bietet Ihnen folgende SiGeKo / SiGe-Koordinatoren Seminare an:

Unsere Grundlehrgänge - SiGe-Koordinatoren

 

SiGe-Koordinatoren / SiGeKo - unsere Seminare

Download Broschüre "SiGe-Koordinator | SiGeKo"

Sie können unsere aktuelle Broschüre "SiGe-Koordinator | SiGeKo" gerne als Download erhalten.

 

 

 

 

Download Broschüre |SiGe-Koordinator / SiGeKo Ausbildung