Spielplatzkontrolle - Spielplätze ordnungsgemäß kontrollieren und prüfen

Kinder lieben es, auf Spielplätzen herumzutollen. Damit Spiel und Spaß auch ungetrübt bleiben, sind Spielplätze und Freizeitanlagen frei von Verletzungsgefahren zu gestalten. Gesetze, Vorschriften und Normen verpflichten deshalb Betreiber von Spielplätzen zu regelmäßigen Kontrollen, Inspektionen und Wartungen der Einrichtungen. Verantwortlich für die Spielplatzsicherheit ist der Betreiber der Anlage. Er ist daher verpflichtet, diese regelmäßig kontrollieren und warten zu lassen. Diese vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Aufgaben kann er an einen Mitarbeiter, der über die erforderliche Sachkunde verfügt, delegieren.

Die ITC Graf GmbH bietet Ihnen folgende Seminare zur Spielplatzkontrolle an:

  • FLL/BSFH-Zertifizierter "Qualifizierter Spielplatzprüfer" gemäß DIN 79161
    Dieses Seminar eignet sich für Personen, die die jährliche Hauptinspektion oder Erstabnahmen von Spielplätzen durchführen. In diesem Seminar qualifizieren Sie sich zu einem FLL/BSFH-zertifizierten und qualifizierten Spielplatzprüfer mit Registrierung bei der zuständigen Institution inkl. ID-Card.
  • Sachkundiger für Spielplätze und Spielplatzgeräte gemäß DIN 79161
    Dieses Seminar eignet sich für Personen, die die jährliche Hauptinspektion oder Erstabnahmen von Spielplätzen durchführen.
  • Fachkraft für Spielplätze und Spielplatzgeräte
    Durch Abschluss des Seminars sind Sie qualifiziert die regelmäßige Spielplatzkontrolle durchzuführen.
  • Der sichere Spielpatz
    Dieses eintägige Seminar richtet sich an Betreiber und Verantwortliche von Spielplätzen.

Unsere Grundlehrgänge - Spielplatzkontrolle

 

Spielplatzkontrolle - unsere Seminare

FLL/BSFH-zertifizierter Spielplatzkontrolleur

In der Vergangenheit hat sich oftmals gezeigt, dass bei den Jahresinspektionen von Spielplätzen durch sogenannte „Prüfer“ teilweise sehr unterschiedliche Meinungen zur Sicherheitsfragen von Spielplatzgeräten bzw. Spielplatzanlagen vertreten wurden. Insbesondere wurde festgestellt, dass die Bewertungen nicht im Einklang mit den vorliegenden Zertifikaten standen und somit unzutreffend waren. Anfang 2008 wurde auf Anregung des Bundesverbandes der Spielplatzgeräte- und Freizeitanlagenhersteller (BSFH) an das DIN der Antrag zur Gründung eines neuen Arbeitsausschusses gestellt, der einheitliche Kriterien für die Ausbildung bzw. Qualifizierung von Spielplatzprüfern erarbeiten sollte. Der neu gegründete Ausschuss DIN NA Sport 117-07-07 AA „Spielplatzprüfung“, der sich aus Experten aus Prüf- und Schulungsinstituten, Spielplatzgeräteherstellern, Mitarbeitern der öffentlichen Hand und regelsetzenden Institutionen und dem Verbraucherrat zusammensetzte, erarbeiteten die Vorgaben für die Ausbildung und Prüfung von Spielplatzprüfern, die zukünftig die Jahreshauptinspektionen auf Spielplätzen durchführen werden. Im Dezember 2011 konnte der Normenausschuss  den Fachbericht DIN SPEC 79161 fertigstellen und über den Beuth-Verlag veröffentlichen. Der Fachbericht enthält neben den Kriterien für die Ausbildungsinhalte auch die für den Prüfungsablauf zum qualifizierten Spielplatzprüfer. Die DIN SPEC 79161 „Qualifizierung von Spielplatzprüfern“ wurde im November 2016 als DIN-Norm mit zwei Teilen veröffentlicht. Der Teil 1 erfasst die Spielplatzprüfung zum qualifizierten Spielplatzprüfer und der Teil 2 die Prüfung und den Qualifizierungsnachweis. Inzwischen werden in Ausschreibungen vermehrt die Anforderung eines FLL/BSFH-zertifizierter qualifizierter Spielplatzprüfer gemäß DIN 79161 Teil 1 und Teil 2 ausgeschrieben.

Download Broschüre "Sicherheit auf Spielplätzen"

Sie können unsere aktuelle Broschüre "Sicherheit auf Spielplätzen" gerne als Download erhalten.

 

 

 

 

Download Broschüre | Sicherheit auf Spielplätzen